image

Unternehmen

Wer ist Elektro Prange?

Die Firma Elektro Prange GmbH ist seit ihrer Gründung 1971 durch Herrn Wolfgang Prange als Meisterbetrieb im Raum Dortmund und Umgebung in den Bereichen Elektro- und Verkehrstechnik tätig.

Neben diesen "klassischen" Geschäftsbereichen wurde das Leistungsspektrum in den Jahren nach dem Millinnium noch um die Planung und Konzeption von verkehrstechnischen Absicherungen für öffentliche und private Auftraggeber sowie ab dem Jahr 2015 um den Bereich der mobilen Telematik erweitert.

Geschäftsführer und Inhaber ist seit 2008 Herr Dipl.-Ing.(FH) Sascha Prange, dem gleichzeitig die Leitung der beiden Kernbereiche Elektro- sowie Verkehrstechnik obliegt.

Das Bild des Familienbetriebes wird in unserem 50 Mitarbeiter starken Unternehmen mit Leben gefüllt. Organisations- und Führungsaufgaben sind im Hause eindeutig vergeben und mit entsprechenden Kompetenzen, sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich ausgestattet.

Qualifiziertes Team

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen der Verkehrsakademie Dortmund, der Handwerks- bzw. Industrie- und Handelskammer und der Fachabteilung Verkehrssicherung des Industrieverbandes Straßenausstattung (IVSt e.V.) teil.

Um ein Arbeiten auf dem neuesten Stand der Technik zu ermöglichen, wird unser Fachpersonal darüber hinaus produktspezifisch, beispielsweise im Bereich mobiler Lichtsignalanlagen, bei den jeweiligen Herstellern geschult.

Die Förderung und Motivation unserer Mitarbeiter sowie ein gutes Betriebsklima sind ebenso feste Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie, wie das Arbeiten auf dem neuesten Stand der Technik, die Berücksichtigung der jeweils maßgeblichen Normen und Gesetze und die kontinuierliche Verbesserung und Optimierung unserer Arbeitsprozesse.

Besuchen Sie uns

Man sagt zwar, dass ein Bild oft mehr sagt als tausend Worte, doch sind wir der Ansicht, dass selbst ein modernes Medium wie das Internet den persönlichen Kontakt nicht ersetzen kann.

Daher laden wir Sie ein, sich selbst ein Bild von uns zu machen. Gerne steht Ihnen unser Team mit seiner langjährigen Erfahrung als Fachbetrieb für Elektro- und Verkehrstechnik als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Elektrotechnik

Im Bereich Elektrotechnik stehen wir als Meisterbetrieb seit annähernd 50 Jahren im Raum Dortmund und Umgebung für unsere Gewerbe- und Privatkunden als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Von der Reparatur einer Steckdose, über Beratung und Planung bis zur Ausführung der Installationsarbeiten von Licht-, Kraft- und Alarmanlagen wird alles in unserem Haus fachmännisch abgewickelt.

Unser Leistungsspektrum reicht von der Kleininstallation (Einfamilienhäuser etc.) bis hin zu Industrieinstallationen.

Darüber hinaus ist unser Unternehmen seit annähernd 50 Jahren für das Dortmunder Gas-, Wasser- und Stromversorgungsunternehmen (DEW21) als Marktpartner aktiv. Ferner arbeiten wir auch für benachbarte EVU (RWE, EWE, Stadtwerke Lünen etc.) auf der Basis von Gastkonzessionen.

Seit Gründung des Unternehmens besitzt neben der Weiter- vor allem die Ausbildung einen hohen Stellenwert in unserem Hause. So kommt es, dass viele Mitarbeiter unseren Betrieb, nicht nur im gewerblichen Bereich, sozusagen „von der Pike auf“ kennengelernt haben.

Doch nicht nur auf dem Gebiet der „klassischen“ Elektroinstallation ist das Know-How unserer Mitarbeiter für Sie von Vorteil. Durch die immer komplexer werdenden Anforderungen auf dem Gebiet der Verkehrstechnik sind auch hier Installationsarbeiten in den letzten Jahren verstärkt erforderlich geworden.

Mit unserem qualifizierten Personal können wir Ihnen neben einer fachgerechten Installation für Beleuchtungseinrichtungen in Großbaustellen somit auch u. a. Absicherungen durch Verkehrsleiteinrichtungen in LED-Technik sowie Lichtsignalanlagen für den längerfristigen Einsatz anbieten.

Verkehrstechnik

Sicherung von Arbeitsstellen

Als Fachbetrieb für die Sicherung von Arbeitsstellen auf Bundesautobahnen, Land- und Stadtstraßen arbeiten wir im Auftrag des Bundes, der Länder und Kommunen sowie der jeweils beauftragten Generalunternehmer.

Unser Einsatzbereich hat sich im Laufe der Jahre über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen hinaus bis nach Hessen und Niedersachsen ausgeweitet.

Sicherung von Arbeitsstellen - Nahaufnahme

Schnell und flexibel einsetzbar

Zu unserem Tätigkeitsfeld gehört sowohl die verkehrstechnische Absicherung von Großbaustellen auf Bundesautobahnen, einschließlich transportabler Schutzeinrichtungen für jeden Anwendungsbereich, die Gestellung von Absicherungen kürzerer Dauer bei Tag und Nacht, der Aufbau und Betrieb von mobilen Lichtsignal- sowie Stauwarnanlagen, innerörtliche Absperrungen sowie die Verlegung von Markierungsfolien für den Baustelleneinsatz.

Durch Vorhaltung von diversen Verkehrszeichen, Sperr- und Markierungsmaterialien aller Art sowie unserem Kontingent an transportablen Schutzeinrichtungen sind wir jederzeit in der Lage, schnell und flexibel zu agieren.

Modernste Technik und bestens informiert

Für eine effiziente Materiallogistik steht ein moderner Maschinen- und Fahrzeugpark zur Verfügung, welcher neben diversen Pritschen- bzw. Kastenwagen nebst Anhängern auch Lastkraftwagen mit Ladekranaufbauten, Hubsteiger, Flurförderfahrzeuge sowie diverse fahrbare Absperrtafeln und LED-Vorwarnanzeiger beinhaltet.

Zur Ausführung und Planung von Großprojekten wurde im Unternehmen ein Bereich geschaffen, welcher sich u. a. mit dem Erstellen von Verkehrszeichenplänen sowie der Anfertigung von Baustellenbeschilderung befasst. Die Sicherheit unserer verkehrstechnischen Anlagen wird durch unseren MVAS-geschulten 24-Std. Vor-Ort-Wartungsdienst jederzeit gewährleistet.

Um Ständig über Neuerungen des Straßenverkehrswesens informiert zu sein, gehört unser Unternehmen seit vielen Jahren dem Industrieverband Straßenausstattung e.V. (IVSt) an. (www.ivst.de)

Darüber hinaus sind regelmäßige Besuche von Fachmessen (zB. DeuSAT) essentiell, um stets "das Ohr am Puls der Zeit" zu haben.

Präqualifiziert und Zertifiziert

Seit dem Jahr 2006 sind wir zudem nach den Maßgaben der „Leitlinie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (heute: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens“ für den Bereich Verkehrstechnik unter der Nummer 101.000683 als präqualifiziertes Unternehmen eingetragen. Unsere Präqualifizierungsinformationen können Sie jederzeit unter www.pq-verein.de im Internet einsehen.

Im Jahr 2013 sind wir sowohl durch StrAus-Zert als „Fachbetrieb für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“ unter der Nummer 0913-IVSt-2013/04 zertifiziert, als auch durch die Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V. zur Führung des Autorisierungssiegels mit der Kennziffer E11 zur Überarbeitung von temporären Verkehrszeichen bevollmächtigt worden.

Mehr Informationen hierzu finden Sie im Internet unter www.ivst.de und www.ivst-vz.de

Mobile Telematik

Intelligente Lösungen

Eine stetige Zunahme des Verkehrsaufkommens verlangt intelligente Lösungen, um einen störungsfreien Betrieb der Verkehrsinfrastruktur auch in Baustellensituationen gewährleisten zu können.

Dieser Herausforderung haben wir uns gestellt und in unserem Unternehmen im Jahr 2015 den Bereich ‚mobile Telematik‘ aus der Taufe gehoben.

Intelligente Lösungen mit Elektro Prange

Konzept und Durchführung

In enger Abstimmung mit unseren Auftraggebern, den jeweils zuständigen Behörden sowie der Polizei, werden hier bedarfsgerechte und baustellenspezifische Konzepte entwickelt, um die Sicherheit in und an Baustellen sowohl für die dort tätigen Personen als auch für die Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.

Dabei ist es von Vorteil, dass wir Ihnen nicht nur ein maßgeschneidertes Konzept im Bereich mobiler Telematik für Baustellen anbieten können, sondern für Sie mit unserem gesamten Know-How für die verkehrstechnische Absicherung von Baustellen als Partner zur Verfügung stehen.

Das bedeutet für Sie: Alles aus einer Hand.

In Echtzeit für Sicherheit sorgen

Unsere Angebotspalette reicht von LED-Wechselverkehrszeichen für den temporären Einsatz über individuell programmierbare LED-Vorwarnanhänger sowie -hinweistafeln bis hin zu mobilen Stauwarnanlagen (mSWA) in LED-Technik für Bundesautobahnen.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Vermeidung von schweren Auffahrunfällen an Stauenden kommen immer häufiger mobile Stauwarnanlagen zum Einsatz. Durch eine radargestützte Verkehrsflussüberwachung sind unsere Systeme in der Lage, Gefahrensituationen (zähfließender Verkehr / Stau / Unfälle) zu detektieren und den nachfolgenden Verkehr mittels LED-Anzeigen in Echtzeit vor der Gefahr zu warnen.

Einfach und Sicher mit Elektro Prange

Einfach und sicher

Die Systemkomponenten arbeiten hierbei völlig autonom. Sie werden mittels GSM-Mobilfunk miteinander gekoppelt, so dass eine aufwendige Verkabelung der Anlagenteile für den Betrieb nicht notwendig ist. Die Spannungsversorgung der Komponenten wurde ebenfalls für einen autonomen Betrieb konzipiert:

Hier kommen solargepufferte Batterielösungen zum Einsatz, die im Bedarfsfall auch mittels Netzanschluß oder Stromaggregat mit 230V als Photovoltaik-Hybridsystem betrieben werden können.

Alles aus einer Hand

Neben einem Automatikbetrieb bieten unsere Systeme jederzeit die Möglichkeit, Anzeigequerschnitte manuell zu schalten, um beispielsweise situationsbedingte Sonderanzeigen (z. B. „Ölspur“ / „Rettungsgasse bilden“) auf den LED-Anzeigen darzustellen.

Sämtliche Anlagenzustände, Schaltbilder, Verkehrsdaten etc. können durch entsprechend autorisierte Stellen jederzeit via Webzugriff visualisiert und überwacht werden. Darüber hinaus werden die Anlagendaten mit GPS-generierten Zeitstempeln protokolliert und redundant an mehreren Stellen archiviert.

Sowohl die Programmierung und Parametrierung von telematischen Komponenten, die Erstellung von Anordnungsunterlagen für die Behörden als auch die Überwachung, Steuerung, Wartung und Reparatur werden durch uns fachgerecht ausgeführt.

Für den Auf-, Um- und Abbau der Systeme können wir mit unserem Fachpersonal auf unseren hauseigenen Fahrzeug- und Maschinenpark zurückgreifen, was ein zeitnahes und flexibles Agieren ermöglicht.

Auch hier gilt die Devise: Alles aus einer Hand.

Referenzen

work
work
work
work
work

Zertifizierungen

Elektro Prange ist zertifiziert durch/als

work
work
work
work

Kontakt

Elektro Prange GmbH
Unterste-Wilms-Straße 44
44143 Dortmund

Telefon 0231 - 927775-00
info@elektro-prange.de
www.elektro-prange.de